top of page
  • Kann eine Begleitperson beim Kurs zusehen?
    Nein, das ist leider nicht möglich, da die Lerninhalte ja einer der wesentlichen Leistungen des Grillseminars sind.
  • Können Begleitpersonen - z.B. gegen einen Aufpreis - "nur" mitessen?
    Das ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Der Grund: Im Grillseminar essen wir fortlaufend den ganzen Tag über die von uns gemeinsam zubereiteten Speisen. D.h. eine Begleitperson müsste also die ganze Zeit über vor Ort sein und sich bereithalten - was wiederum dem o.g. Punkt 1 dieser FAQ widersprechen würde.
  • Können Hunde mit zum Seminar gebracht werden?
    Aus lebensmittel-hygienischen Gründen bitten wir Sie, Ihren Hund nach Möglichkeit nicht mit zum Seminar zu bringen, da wir an diesem Tag mit Rohspeisen arbeiten. Wir bitten Sie hierbei um Verständnis.
  • Sind Fotos zulässig? Und darf ich das Seminar auf Video mitschneiden?
    Fotos sind jederzeit erlaubt - beachten Sie dabei aber das "Recht am eigenen Bild" der anderen Seminarteilnehmer. Wenn Sie andere Teilnehmer fotografieren, müssen diese damit einverstanden sein. Videomitschnitte sind nicht erlaubt, da ein Video den exakten Seminarverlauf wiedergeben und somit einen Seminarbesuch weitgehend überflüssig machen würde. Falls Sie eine Reihe von Rezepten gerne als HD-Video ansehen möchten, empfehlen wir Ihnen den Kauf der DVD-Box unserer TV-Sendung "Winter grillt". Hier finden Sie 25 Rezepte und 25 Technik-Tipps rund ums Grillen, detailliert erklärt und vorgeführt von Klaus Winter. Weitere Videos finden Sie auf dem zugehörigen Youtube-Kanal.
  • Kann man die im Seminar verwendeten Gewürzmischungen und Saucen vor Ort kaufen?
    Ja, unsere eigenen Saucen, Chutneys und Gewürzmischungen können im Anschluss an das Seminar in unserem Ladengeschäft "Strandkorb" (direkt neben dem Restaurant und dem Seminarbereich) erworben werden. Ein späterer Versand ist prinzipiell im Einzelfall auch möglich, kostet dann aber zusätzlich Versandkosten. Insofern ist es sinnvoll, sich direkt am Seminartag zu überlegen, ob man Gewürze oder Saucen etc. mitnehmen möchte.
  • Sind Getränke während des Seminars inbegriffen oder müssen diese bezahlt werden?
    Wir stellen Ihnen während des Seminars kostenfrei folgende Getränke zur Verfügung: Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure sowie ein mit z.B. Limette und Minze aromatisiertes Wasser. Alle weiteren Getränke, die bei unserem Restaurant-Service bestellt werden können, werden am Ende des Seminars regulär von den Kursteilnehmern bezahlt.
  • Kann man im Anschluss an das Seminar z.B. mit seinem Partner/in noch im STRANDHAUS essen?
    Da wir seit 2022 das STRANDHAUS am Wochenende geschlossen haben, klappt das am gleichen Tag leider nicht. Aber dafür haben wir in den Seminaren jetzt unser ganzes Restaurant „für uns“. Wenn Sie an einem Wochentag essen kommen möchten, reservieren Sie am besten vorab einen Tisch, um sicher einen Platz zu bekommen unter www.strandhaus.li
  • Wann starten und enden die Grillkurse?
    Die Grillkurse beginnen um 10 Uhr und enden in der Regel zwischen 15 und 15:30 Uhr.
  • Grillt man in der Barbecue Academy nur auf Grillgeräten eines bestimmten Herstellers? Wird Klaus Winters Barbecue Academy von einem Grillhersteller gesponsert?
    Definitiv: Nein. Wir haben uns noch nie an einen bestimmten Grillhersteller gebunden, da viele Hersteller tolle Grills haben und unsere Teilnehmer gerade diese Vielfalt auch erleben sollen. Wir bekommen definitiv von keinem Grillhersteller Geld (Sponsoring) - daher ist auch unsere Beratung schon immer subjektiv (Klaus Winters Meinung zu den einzelnen Geräten) und ehrlich - denn unser Standpunkt war und ist schon immer: SIE bezahlen für das Seminar - dafür können Sie von uns eine herstellerneutrale Information und Beratung von uns erwarten. So sagen wir Ihnen auch beispielsweise bei Grillgeräten, die wir selbst toll finden, wo evtl. die "Schattenseite" des Gerätes liegt.
  • Falls am Ende des Seminars Speisen übrig bleiben - kann man die mit nach Hause nehmen?
    Da wir eventuell übrige, im Kurs zubereitete Speisen nach dem Seminar aus lebensmittelhygienischen Gründen allesamt entsorgen müssen, können Sie gerne etwas mit nach Hause nehmen, falls mal etwas übrig bleiben sollte. Bitte beachten Sie dabei, dass das Speiserisiko in diesem Moment zu 100 % auf Sie übergeht. Das heißt Sie sind dann vollumfänglich verantwortlich für die ordnungsgemäße Lagerung, Kühlung (Einhaltung der Kühlkette und Temperaturen), Aufbewahrung und ggf. Vernichtung der Speisen.
  • Was passiert, wenn ich kurzfristig krank werde? Kann ich den Termin nachholen?
    Hierzu finden Sie in unseren AGB alle Bedingungen. Grundsätzlich kann das Seminar bei kurzfristiger Absage nicht nachgeholt werden, außer uns gelingt es einmal, den Platz in der Kürze der Zeit anderweitig zu vergeben. Sie können aber jederzeit einen Ersatzteilnehmer zu uns schicken - einen Freund, Verwandten, Kollegen etc. Es spielt also keine Rolle WER teilnimmt, unsere Seminargutscheine sind NICHT personenabhängig. Da wir die Teilnehmerzahl strikt auf 24 Personen begrenzt halten (sonst ist das den anderen Teilnehmern gegenüber nicht gerecht, da wir sonst auch zusätzliche Freunde etc. zulassen müssten und dann irgendwann 30 Personen im Kurs sitzen haben), können wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht als zusätzlichen Teilnehmer hineinnehmen. Und wenn wir Sie ANSTATT eines anderen bezahlenden Teilnehmers in den Kurs nehmen würden, würde Ihr Krankheitstag voll zu unseren Lasten gehen, sprich: Wir würden Ihren Ausfall bezahlen. Und das ist leider nicht möglich, wie Sie sicherlich nachvollziehen können. Unser Tipp: Wenn Sie dieses Risiko - das Sie im Übrigen bei allen Arten von Buchungen genauso haben, egal ob Hotelzimmer, Event, Flugreise etc. - abfedern möchten, können Sie Ihre Grillkursbuchung natürlich über eine externe Reiserücktrittsversicherung absichern - kontaktieren Sie dazu am Besten Ihre private Versicherungsgesellschaft.
  • Wenn ich jetzt für ein Geschenk einen Kurs mit fixem Termin buche - kann ich ihn dann später wieder stornieren, wenn der Termin doch nicht passt?
    Ja, das ist grundsätzlich im Rahmen unserer Fristen (siehe AGB) möglich, allerdings kostet eine Stornierung bzw. Umbuchung in einigen Fällen (z.B. bei abgelaufenen Fristen) Bearbeitungsgebühr oder eine Stornogebühr. Wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob der Beschenkte an dem geplanten Datum Zeit hat, schenken Sie ihm / ihr besser einen "Gutschein ohne Fixtermin" - dann kann er / sie sich den passenden Termin selbst aussuchen.
  • Falls ein Grillseminar aufgrund der Corona-Bestimmungen einmal nicht stattfinden kann - was passiert dann?
    Dann erhalten Sie von uns automatisch einen neuen Gutscheincode zugesandt und können diesen für einen anderen Termin einlösen. Dabei haben Sie erneut völlig freie Wahl bei den Kursinhalten und den Terminen und es fallen auch keinerlei Bearbeitungsgebühren kann.
  • Wie lange sind die Gutscheine gültig?
    Die Gültigkeit unserer (Wert-)Gutscheine richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen. Sie sind ab Ende des Kalenderjahres, in dem sie gekauft werden, weitere 3 Jahre lang gültig. Beispiel: Sie kaufen einen Gutschein am 4. März 2021, dann ist dieser bis 31.12.2024 gültig und kann somit auch für Kursbuchungen im Jahr 2025 eingesetzt werden, wenn sie den Kurs bis Ende 2024 buchen. Das einzige, womit Sie rechnen müssen, ist ein eventueller Aufpreis, falls die Kurse in der Zukunft aufgrund der allgemeinen Teuerungsrate im Preis angehoben werden sollten. Aber auch dann müssen Sie lediglich den Aufpreis zwischen Ihrem Gutschein und dem neuen, dann gültigen Seminarpreis aufbezahlen.
  • Können Seminargutscheine in Restaurantgutscheine oder für andere Angebote des STRANDHAUS umgewandelt werden?
    Ja, das ist möglich. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Sie buchen eine exklusive kulinarische Bootsfahrt an Bord unserer MotorYacht STRANDHAUS unter www.seefrühstück.de - dann können Sie Ihren Original Gutscheincode, den Sie für das Seminar erworben oder geschenkt bekommen haben, ohne weitere Bearbeitungsgebühr 1:1 einlösen und müssen lediglich einen Aufpreis bezahlen. 2. Sie lassen Ihren Grillkurs-Gutschein in einen Restaurantgutschein umwandeln, zu den in den AGB aufgeführten Bearbeitungsgebühren. Diese Gebühr resultiert aus der Tatsache, dass unsere BARBECUE ACADEMY und unser Restaurant zwei unterschiedliche technologische Plattformen nutzen und eine Umwandlung in einen Restaurantgutschein daher ein entsprechender buchhalterischer und technischer Aufwand ist. Zudem sind unsere Restaurantgutscheine im STRANDHAUS Chipkarten mit Guthaben, die Ihnen per Einwurfeinschreiben zugeschickt werden müssen. Die ACADEMY-Gutscheine hingegen sind Gutscheincodes, die im Seminarshop nur online eingelöst werden können. Daher muss ein Seminargutschein in der Grillschule ausgebucht und storniert werden, intern auf das Restaurantkonto überwiesen und dann ein neuer Gutschein im Restaurant mit Chipkarte über die Kasse gebucht und händisch aufgeladen werden. Dann wird die Chipkarte dem Kunden per Einwurf-Einschreiben zugeschickt.
  • Können Restaurant-Gutscheine vom STRANDHAUS (also Wertkarten) für die Seminare eingelöst werden?
    Nein, das ist nicht möglich, da es sich um zwei unterschiedliche Bereiche und Kassensysteme handelt und die Wertkarten somit buchhalterisch nicht in der ACADEMY eingelöst werden können.
bottom of page